Kartenpunkte

Karte anzeigen

Industriegebiet 3 – Arbeiten gehen rasch voran

29.06.2015


Aufmerksamen Beobachtern ist bereits die massive Erdbewegung im Bereich des neuen Industriegebietes aufgefallen. Derzeit wird mit Hochdruck an der sogenannten Baufeldfreimachung gearbeitet. Bürgermeister Herbert Worschitz (SPÖ): „ In der derzeitigen Projektphase werden die bestehenden Strom und Gasleitungen verlegt um die künftigen Baugrundstücke für eine Bebauung frei zu machen. Der Gemeinderat hat die Arbeiten rasch vergeben sodass wir den neuen Betrieben eine Entsprechende Infrastruktur zur Verfügung stellen können“.

Um für die Betriebe optimale Bedingungen zu schaffen ist es notwendig die bestehende Erdgashochdruckleitung zu verlegen. Die derzeit bestehende Reduktionsstation ( vis a vis Billa) wird aufgelassen und ins Industriegebiet verlagert. Der Strommast hinter der Firma Auktionsshop wird erhöht um den Betrieben auch eine möglichst barrierefreie Bebauung zu ermöglichen. „ Die derzeitigen Maßnahmen sind eine wichtiger Schritt um den Betrieben die Möglichkeit zu bieten, Ihre erworbenen Flächen optimal zu nutzen. Es freut mich sehr, dass die zur Verfügung gestellten Flächen, schon nach kurzer Zeit, zur Gänze verkauft sind bzw. die Kaufverträge kurz vor Unterfertigung stehen. Dies zeigt das die jahrelange Arbeit Früchte trägt.“ erläutert Bürgermeister Herbert Worschitz (SPÖ).

Bereits im Herbst dieses Jahres, soll laut Auskunft einiger der Betriebe mit den Bauarbeiten an den neuen Gebäuden begonnen werden. Bürgermeister Herbert Worschitz (SPÖ): „Die jetzt getroffenen Investitionen sind wichtig für die weitere Entwicklung der Gemeinde. Die Arbeitsplätze sowie die künftigen Einnahmen durch die Kommunalsteuer werden der Bevölkerung zu Gute kommen. Eine Investition die sich bezahlt macht.“

Fotos: Rudi Schmidt
 

telefonischer Kontakt

Tel.: 02689/2225

Postadresse

Öffnungszeiten Gemeindeamt

Mo−Do07:00−12:00
Fr07:00−18:00

Termine Müllabfuhr

Finden Sie ganz bequem die nächsten Termine der Müllabfuhr.

E-Mail