Kartenpunkte

Karte anzeigen

Neuigkeiten vom Friedhof

21.07.2014


Unser Friedhof ist sicher einer der schönst gelegenen Friedhöfe Burgenlands. Der Ausblick der sich den Friedhofsbesuchern bietet ist bemerkenswert. Leider ist die Renovierung bedingt durch die Steillage aufwendig und kostenintensiv. Besonders die desolaten Stützmauern sind das große Problem und kostenintensiv. Daher muss dieses Problem vorrangig behandelt werden, um in weitere Folge Wege und Stiegen zu sanieren bzw. zu erneuern. Wege oder Stiegen, die zur Sanierung der Stützmauern gebraucht werden, werden nach der Sanierung der Stützmauern fertiggestellt. Ich glaube, es wäre ein Schildbürgerstreich und unwirtschaftlich, zuerst die Wege und Stiegen zu sanieren und dann diese durch den Einsatz von schweren Baugeräte, die zur Sanierung der Stützmauern gebraucht werden, zu zerstören.
Als Friedhofsreferent wurde von mir eine weitere Vorgangsweise ausgearbeitet, wo die Renovierung Schritt für Schritt durchgeführt wird. Vorrangig ist die Sicherheit unserer Besucher. Aus diesem Grunde wurde die Stiege, die zu den alten Urnengräbern führt, gesperrt und eine neue für unsere Besucher sichere Stiege eröffnet. Bürgermeister Worschitz und GV Hofstetter überzeugten sich von der nunmehr problemlosen Erreichbarkeit der dort vorhandenen Grabstellen.

Weiters wurde der Bedarf an neuen Urnengräbern im Areal um die Aufbahrungshalle abgedeckt. „Der Urnenhain kann jederzeit erweitert werden und entspricht so dem vorausschauenden Konzept unserer Friedhofrenovierung“ zeigt sich Gemeindevorstand Hofstetter zufrieden bei der Besichtigung.
 
Aktuell
Die neue Stiege
Die neuen Urnengräber

telefonischer Kontakt

Tel.: 02689/2225

Postadresse

Öffnungszeiten Gemeindeamt

Mo−Do07:00−12:00
Fr07:00−18:00

Termine Müllabfuhr

Finden Sie ganz bequem die nächsten Termine der Müllabfuhr.

E-Mail