Kartenpunkte

Karte anzeigen

Arbeiten in der Meierhofsiedlung

06.02.2014


Durch die Aufschließung der Meierhofgründe Richtung Wimpassing/Leithaprodersdorf vor einigen Jahren entstanden neue Wohnungen und wurden neue Bauplätze für junge Familien geschaffen. Durch die rasche Ansiedelung herrschte nun Handlungsbedarf von Seiten der Gemeinde. Mit gezielten Maßnahmen versucht nun die Gemeinde, die vorherrschenden Probleme rasch zu lösen:
a. Es wurden Fahrverbote ausgenommen Anrainerverkehr & 30km/h-Geschwindigkeitsbeschränkungen, um die Lärmbelästigung des Straßenverkehrs einzuschränken und die Sicherheit zu erhöhen, verhängt und beschildert.
b. Der Verbindungsweg zwischen Sedlmayr Straße und Dr. Ludwig Leser Straße ist nun, wie es in der Planungs- und Umwidmungsphase festgelegt wurde, lediglich ein Geh- bzw. Radweg (ausgenommen sind Einsatzfahrzeuge, Streudienste, udgl.). Um das dortige Fahrverbot durchzusetzen, wurden nun Blumentröge als vorläufige Behinderungen eingesetzt. Diese werden durch drei Poller ersetzt, sobald das Wetter die Betonierung zulässt.
c. Im Rahmen der Umstellung der Straßenbeleuchtung wurden für die Sonnenbergstraße neue Laternensteher bestellt. Zeitgleich werden die abgebauten Laternensteher vom Sonnenberg vorläufig in Ihrer Siedlung aufgebaut und mit modernen LED-Köpfen bestückt. Neue Steher werden erst im Zuge der Asphaltierungen angeschafft, damit diese in das entsprechende Ortsbild eingebettet werden können. Damit wird die Meierhofsiedlung mit weiteren Leuchtkörpern ausgestattet. Gleichzeitig beschloss die Gemeinde die Installation von Straßenlaternen am Verbindungsweg Lodischgasse – Lorettostraße sowie in der verlängerten Mühlgasse.
d. Straßen und Asphaltierung: Mit Ende des Jahres investierte die Gemeinde ca. € 80.000 bis € 120.000 für die Anbindung der neuen Siedlung an die Bundesstraße B16. Ebenso wurde die Beschotterung und damit das Beseitigen etwaiger Straßenunebenheiten in der Siedlung noch vor Weihnachten durchgeführt. Gemäß dem Vertrag mit Esterhazy (ehemaliger Grundeigentümer der aufgeschlossenen Äcker) besteht für die Gemeinde die Verpflichtung, die Asphaltierung der Siedlung bis 31.12.2018 fertigzustellen.
 
Aktuell
Foto: Christoph Wolf am Beginn der Meierhofsiedlung.

telefonischer Kontakt

Tel.: 02689/2225

Postadresse

Öffnungszeiten Gemeindeamt

Mo−Do07:00−12:00
Fr07:00−18:00

Termine Müllabfuhr

Finden Sie ganz bequem die nächsten Termine der Müllabfuhr.

E-Mail