Kartenpunkte

Karte anzeigen

U14 mit Anlaufschwierigkeiten in Mattersburg erfolgreich

11.11.2013


Nach einer verschlafenen ersten Halbzeit wachten die Dragonz doch noch auf und konnten in Mattersburg einen klaren Sieg erringen.

Beim zweiten Saisonspiel der U14-Mannschaft wollten die Dragonz, die bei BK Rocks Mattersburg zu Gast waren, nicht in die Gänge kommen. Zwar konnte man bereits im ersten Viertel einen 6-Punkte Vorsprung am Spielbericht verzeichnen, aber die Gastgeber, allen voran der stark spielende Florian Reichl und das quirligen U12-Talent Huber Dominik, waren in dieser Phase die einzigen, die Kämpferherz zeigten und schließlich verdient das zweite Viertel mit +2 für sich entscheiden konnte.

Die Halbzeit in der Kabine wurde von Coach Roland Knor, der dieses Mal von Günther Knessl auf der Bank unterstützt wurde, dazu genutzt, die Spieler wach zu rütteln und sie motiviert in die zweite Halbzeit zu schicken - mit Erfolg: mit einer etwas geänderter Start-Formation begannen die Dragonz mit einem 10:0-Run das dritte Viertel. Dabei wurde die 10 Punkte von 5 unterschiedlichen (!) Spielern erzielt - ein Zeichen dafür, dass alle Spieler nun tatsächlich wach waren.

Die Trainer rotierten in Folge weiterhin die gesamte Bank, um den nun verstärkten Druck in der Defense aufrecht zu erhalten. In Hinblick auf die kommenden schweren Spiele müssen nämlich alle Spieler in der Lage sein, bis zum Schlusspfiff 100% zu geben. Aber auch in der Offense kam nun mehr Bewegung ins Spiel und damit auch bessere Chancen als in der ersten Halbzeit.

Bei datasys BC Hornstein Dragonz spielten: Markus Müllner (2 Punkte), David Trukesitz (3), Daniel Sowula (6), Tobias Berger, Stefan Pfister (6), Jonathan Knessl (17), Philipp Hasenbichler (2), Nina Frank (4), Lukas Knor (14)

BK Mattersburg Rocks – datasys BC Hornstein Dragonz 29:55 (4:10, 14:18, 22:34; 29:55)

telefonischer Kontakt

Tel.: 02689/2225

Postadresse

Öffnungszeiten Gemeindeamt

Mo−Do07:00−12:00
Fr07:00−18:00

Termine Müllabfuhr

Finden Sie ganz bequem die nächsten Termine der Müllabfuhr.

E-Mail