Kartenpunkte

Karte anzeigen

Ein Fest für „neue“ Hornsteinerinnen und Hornsteiner

20.08.2012


In den letzten Jahren zogen zahlreiche Personen aus nah und fern nach Hornstein, darunter viele junge Familien, die vielfach, in den Wohnparks und Reihenhausanlagen, die in den letzten Jahren entstanden sind, ein neues zu Hause in Hornstein fanden.

Auf Einladung von Bürgermeister Herbert Worschitz fand am Freitag, dem 17.08.2012 ein Fest für die „neuen“ Hornsteinerinnen und Hornsteiner statt. Bei Essen und Getränken unterhielt die Hornsteiner Tamburizza mit ihren traditionellen Klängen die zahlreichen Besucher und brachten ein Stück Hornsteiner Kultur dar. Gemeinsam mit Bürgermeister Herbert Worschitz unterhielt man sich an dem lauen Sommerabend über Hornstein, die bisher in der „neuen“ Heimat verbrachte Zeit und etwaige Wünsche und Anregungen für eine liebens- und lebenswertere Heimat. Diese Veranstaltung war eine gute Gelegenheit sich besser kennen zu lernen.

In Hornstein fand in den letzten Jahren ein reger Zuzug statt. Ich wollte den „neuen“ Hornsteinerinnen und Hornsteinern mit dem Fest Gelegenheit geben, Leben und Kultur Hornsteins besser kennen zu lernen. Weiters war es mir wichtig, ein offenes Ohr für deren Wünsche und Anregungen zu haben, denn gerade wenn man neu in der Dorfgemeinschaft ist, geht man besonders mit offen Augen durchs Dorf und sieht wo Verbesserungen nötig sind,.“ meint Bürgermeister Herbert Worschitz zu der Veranstaltung.


Text: Redaktion
Foto: GR Rudi Schmidt (Pressereferent SPÖ)
 
Aktuell
Bürgermeister Herbert Worschitz im Gespräch mit neuen Hornsteinern

telefonischer Kontakt

Tel.: 02689/2225

Postadresse

Öffnungszeiten Gemeindeamt

Mo−Do07:00−12:00
Fr07:00−18:00

Termine Müllabfuhr

Finden Sie ganz bequem die nächsten Termine der Müllabfuhr.

E-Mail