Kartenpunkte

Karte anzeigen

Aktuelle Fördermöglichkeiten in der Klima- und Energie-Modellregion Leithaland

26.11.2019


Im Rahmen der Klima- und Energie-Modellregion Leithaland gibt es bis 28.2.2020 noch die Möglichkeit konkrete Förderprojekte einzureichen.

Diese Förderungen stehen entweder nur für die Klima- und Energie-Modellregionen zur Verfügung, erhalten einen Bonus oder KEM werden jedenfalls vorgereiht und somit ist eine Ablehnung aus Budgetgründen unwahrscheinlich. Ganz konkret handelt es sich um folgende Projektmöglichkeiten bzw. förderwürdige Investitionen

PV Anlagen, Stromspeicher, Holzheizungen & Solaranlagen

Förderfähige Anlagenstandorte sind Gebäude im öffentlichen Interesse, wie Vereinsgebäude, Bildungseinrichtungen, Sozialeinrichtungen und öffentliche Infrastruktur.

Weiters gibt es bei Solarthermische Großanlagen z.B. zur Fernwärmeeinspeisung, Ladestellen für E-Fahrzeuge, Innovativen thermischen Speichern ein besonderes Förderangebot für KEM.

Mustersanierung
Ganz besonders möchten wir auf die Möglichkeit einer „Mustersanierung“ eines öffentlichen Gebäudes hinweisen. Im Rahmen des KEM Programms wurden hier speziell Mittel z.B. Schulsanierungen, Sanierungen von öffentlichen Gebäuden reserviert. Förderungen von bis zu 50 % (auf förderwürdige Kosten) sind in diesem Programm möglich. Auch hier ist eine Einreichung bis 28.2.2020 möglich.

nähere Infos unter:
https://mustersanierung.at/
https://www.klimaundenergiemodellregionen.at/showkem.php?id=B287550

telefonischer Kontakt

Tel.: 02689/2225

Postadresse

Öffnungszeiten Gemeindeamt

Mo−Do07:00−12:00
Fr07:00−18:00

Termine Müllabfuhr

Finden Sie ganz bequem die nächsten Termine der Müllabfuhr.

E-Mail