Kartenpunkte

Karte anzeigen

Aktuelles aus dem Gemeinderat vom 11. März 2019

12.03.2019


Der Gemeinderat startete in ein arbeitsintensives Jahr 2019. Mit 40 Tagesordnungspunkten bei der gestrigen Sitzung wurden viele wichtige Beschlüsse gefasst.
Den Kurzbericht über die Gemeinderatssitzung finden Sie hier: http://www.hornstein.at/de/gemeinderat/sitzungsprotokolle/

Hornstein blüht auf: Rechnungsabschluss 2018 mehrheitlich beschlossen

„Mit dem Rechnungsabschluss 2018 schlägt Hornstein endlich einen positiven Finanzpfad ein, das finanzielle Tal ist überwunden und wir bewegen uns in eine sehr gute Richtung!“ fasst Bgm. Christoph Wolf das Jah-resergebnis zusammen. Das Ergebnis ist das beste seit vielen Jahren, es wurden knapp € 400.000,- an Schulden vorzeitig getilgt und viele Projekte wurden umgesetzt.

Der Rechnungsabschluss zum Nachlesen: http://www.hornstein.at/de/gemeinderat/gemeindefinanzen/

Schließlicher Kassenbestand per 31.12.2018: € 1.237.228,15

Saldo 1: Ergebnis der laufenden Gebarung: € 818.233,15
Saldo 2: Ergebnis der Vermögensgebarung: € 187.478,94
Saldo 3: Ergebnis der Finanztransaktionen: € -372.387,21 (Kreditrückzahlungen)
Saldo 4: Jahresergebnis: € 633.324,88

Finanzierungssaldo (Maastricht-Ergebnis): € 955.016,89

Die Kennzahlen der Gemeinde beweisen den Aufstieg Hornsteins in allen Belangen, die Bonität stieg enorm. Gleichzeitig konnte der Schuldenstand auf € 6.178.365,09 abgebaut werden und die Personalkosten blieben zu 2017 gleich und verringerten sich im Vergleich zum Jahr 2016 sogar.

Weiters wurde der Beschluss gefasst, den Ende 2020 endfälligen Kredit in Höhe von € 500.000,- bereits heuer vorzeitig zu tilgen, sobald die Aufschließung im Industriegebiet III vollständig abgeschlossen und abge-rechnet ist. Derzeit fehlen noch die Fördereinnahmen, die restlichen Ausgaben für den Straßenbau sowie eine Verkaufsoption läuft mit Juni aus. Dann kann auch heuer, sofern die Liquidität nicht gefährdet ist, der hohe Kredit vorzeitig getilgt werden.

Projekt Elektro-Ortsbus wird ausgeschrieben – Betrieb soll ab 1.9.2019 starten

Für Bürgermeister Christoph Wolf ist klar, dass das Projekt Ortsbus weitergeführt und gleichzeitig verbessert wird. Die Verbesserung und Ausschreibung werden folgende Kriterien beinhalten, die beschlossen wurden:

• Erster Elektro-Bus im Burgenland
• Ausweitung der täglich Fahrzeiten um 3 Stunden von 7:00 bis 17:00 Uhr (MO & DO ab 6:45h)
• Die Inkludierung der Schülerfahrten innerorts
• Anschaffung eines Niederflurbusses für Rollstuhlfahrer bzw. Eltern mit Kinderwägen
• Bus mit 14 Sitzplätzen
• Fahrten nur innerorts und Seesiedlung Hornstein

Entlastung von Älteren und Turnhallen-Benützer

Auf Initiative von Bgm. Christoph Wolf wurden zwei wichtige Entlastungen im Gemeinderat beschlossen.

1.) Zukünftig werden die Heilbehelfe der Marktgemeinde Hornstein (Krankenbetten, Rollstühle, Gehhil-fen, etc.) bei Bedarf kostenlos zur Verfügung gestellt. Damit werden die Betroffenen Menschen ent-lasten, die im Anlassfall bereits Vieles auf sich nehmen müssen.

2.) Mit dem Beschluss einer neuen Turnhallenordnung werden Hornsteiner Vereine von der Benützungsgebühr befreit. Private und Firmen müssen weiterhin Miete bezahlen. Damit unterstützen wir zusätzlich unsere ansässigen Vereine bei Sport und Bewegung!

telefonischer Kontakt

Tel.: 02689/2225

Postadresse

Öffnungszeiten Gemeindeamt

Mo−Do07:00−12:00
Fr07:00−18:00

Termine Müllabfuhr

Finden Sie ganz bequem die nächsten Termine der Müllabfuhr.

E-Mail